Manchmal möchte ich ein Gedicht oder eine Alltagserfahrung in meinen Blog stellen. Gerne stelle ich auch Texte oder Bilder von Ihnen und Euch in den Blog zum Thema „Traumata und Heilungswege“. Bei Interesse bitte gerne melden unter

info@frieda-von-sagemut.de

Gerne möchte ich mich auch mit Institutionen, TherapeutInnen, Assistenzen, HelferInnen und interessierten Menschen vernetzen.

Vielleicht entsteht ein „lebendiges Lexikon“ über Traumata und Heilung und die verschiedenen Wege dahin.  Gerne möchte ich mit Ihrer und Eurer Hilfe eine Adressensammlung für Hilfsmöglichkeiten zusammenstellen. Ich möchte zum Schutz von Betroffenen und um Trigger zu vermeiden, keine Gewaltthemen jeglicher Art in den Blog stellen. Trotzdem bitte ich um Selbstfürsorge beim Lesen, denn manchmal können schon Worte oder Inhalte unbeabsichtigt ein Trigger sein.

Um Deformierungen von Trauma-Überlebenden zu vermeiden, bitte ich Sie und Dich, mir eine Mail mit Ihren und Deinen Wünschen, Texten und Bildern zu schicken, denn meine Homepage ist nicht zugänglich für Veröffentlichungen durch andere Personen. Ich füge dann sporadisch Ihre oder Deine Inhalte in den Blog ein, behalte mir aber vor, nicht alle Texte und Bilder zu veröffentlichen und hoffe, niemanden zu verletzen, wenn es länger braucht, bis es im Blog erscheint oder nicht erscheinen wird. Ich bin selbst Betroffene und übe Selbstfürsorge.

Frieda

    Weitere laden…
  • Danke

    Danke Nun ist es soweit, die Homepage kann genutzt werden, was mich sehr freut.Durch den Stiftungswegfall wurde eine Neuveröffentlichung meiner Bücher unumgänglich, denn noch immer fragten Betroffene bei mir nach Unterstützung durch…

  • Freude

    Kirsten Adelsberger

  • Ich will

    Kirsten Adelsberger

  • Liebe Frieda

    Hallo Frieda

  • Gesang Wedel

    www.gesangwedel.de

  • Gastbeiträge

    Hier werden Beiträge von Besuchern meiner Website, die mir zugeschickt werden, veröffentlicht. Auch hier bitte ich wie bei allen eingefügten Texten um Selbstfürsorge beim Lesen.